Acer Swift 3 14" (SF314 Series)

Acer Swift 3 14" (SF314 Series)
alaScore 94

394 Tests

Dez 2019

alaTest hat 394 Testberichte und Kundenbewertungen für Acer Swift 3 14" (SF314 Series) zusammengefasst und analysiert. Im Durchschnitt wurde das Produkt mit 4.1/5 bewertet, verglichen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4.0/5 für andere Produkte.

Im Durchschnitt haben Anwender dieses Produkt mit 82/100 und Experten mit 82/100 bewertet.

Alle Acer Laptops / Notebooks ansehen

Bewertungsanalyse

(Basierend auf 394 Bewertungen)

Testberichte  

Meinungen  

Haftungsausschluss:

Unten ist eine Liste der Bewertungen für diesen oder ähnliche Produkten. Wenn Sie glauben, dass diese Gruppierung falsch ist klicken Sie bitte hier, um das zu melden.
Lesen Sie mehr auf unserer FAQ-Seite.
Zeige 1 - 10 von 28 Testberichte anzeigen: aus Deutschland | in anderen Sprachen (365)

Expertenbewertung von : Sven Schulz Ingolf Leschke (computerbild.de)

Acer Swift 3: Test des 2018er-Modells

 

Kompakte Größe, großes Display, gute Ausstattung – das Acer Swift 3 hat mehr als nur ein buntes Gehäuse. Das zeigt der Test von COMPUTER BILD.

Hohes Arbeitstempo ; Sehr lange Akkulaufzeit ; Angenehm leise ; WLAN-ac und Bluetooth 4.2

Blasse Darstellung von Farben ; Für Spiele ungeeignet

Jul 2018

Expertenbewertung von (computerbild.de)

Acer Swift 3 im Test: Viel Dampf, viel Puste

 

Kompakte Größe, großes Display, gute Ausstattung – das 14-Zoll-Notebook Acer Swift 3 bietet mehr als nur ein buntes Gehäuse.

Expertenbewertung von (computerbild.de)

Notebook Acer Swift 3 im Test: AMD Ryzen macht Dampf

 

AMD feiert bei Acer sein Comeback mit den neuen Ryzen-Prozessoren. Wie sich das Gespann schlägt, verrät der Test von COMPUTER BILD.

Expertenbewertung von : Siggy (blog.notebooksbilliger.de)

Acer Swift3 – Elegantes Ultrabook mit 14-Zoll-Display

 

Mit dem Swift3 (SF314-51-731X) hat Acer ein sehr elegantes Ultrabook im Programm. Durch das komplett aus gebürstetem Aluminium gefertigte Gehäuse, sieht das Notebook nicht nur gut aus, sondern ist mit 1,65 kg auch angenehm leicht. Ausgestattet ist das...

Nov 2016

Expertenbewertung von : Rainer Müller (connect.de)

Acer Swift 3 (SF314

 

Das Ultrabook Acer Swift 3 sammelt im Test mehr Punkte als das Topmodell Swift 7. Der Grund: Es ist weniger schlank und hat mehr Platz für Anschlüsse.

elegantes Mittelklasse-Ultrabook ; leistungsstarker Core-i7-Prozessor ; ordentliche Ausdauer ; großer SSD-Speicher ; gute Schnittstellenausstattung ; Fingerabdrucksensor ; moderater Preis

schwache Displayhelligkeit ; vergleichsweise hohes Gewicht

connect-Urteil: gut (412 von 500 Punkten)

Jun 2017

Expertenbewertung von : Sascha Mölck (notebookcheck.com)

Test Acer Swift 3 SF314-55 (i3-8145U, SSD, FHD) Laptop

 

Speichergeiz. Acers 14-Zöller punktet mit einem schicken, schlanken Gehäuse, einem Whiskey-Lake-Core-i3-Prozessor und guten Akkulaufzeiten. Auch die übrige Ausstattung stimmt: SSD, matter IPS-Bildschirm, Tastenbeleuchtung. Leider spart Acer am...

matter IPS-Bildschirm ; Full-HD-Auflösung ; NVMe-SSD ; gute Akkulauzeiten ; Tastenbeleuchtung ; arbeitet immer leise ; Displayport via USB-C ; Energieversorgung per USB-C möglich

nur 4 GB Arbeitsspeicher ; fest verlöteter Arbeitsspeicher ; Arbeitsspeicher nicht aufrüstbar ; CPU-Turbo wird im Akkubetrieb kaum bis gar nicht genutzt

Acer liefert mit dem Swift 3 SF314-55 ein 14-Zoll-Notebook, das mit einem schicken, schlanken Metallgehäuse aufwartet. Der verbaute Core-i3-Prozessor bietet mehr als genug Leistung für Anwendungen aus den Bereichen Office und Internet. Dank der höheren...

Jan 2019

Expertenbewertung von : Michael Knott (netzwelt.de)

Keine Mogelpackung

 

Das Acer Swift 3 ist ein solides, gut gemachtes Windows 10-Notebook der gehobenen Mittelklasse. An manchen Stellen bekommt ihr etwas mehr, als erwartet, etwa bei der Farbauswahl oder der Option auf ein UHD-Display. Auch die Verarbeitung ist in Ordnung....

Design, Verarbeitung und Farbauswahl; entspiegeltes Display; Fingerabdrucksensor

Tasten etwas klein; Lüfter leise, aber oft aktiv; proprietärer Stromanschluss

Aug 2018

Expertenbewertung von : Sascha Mölck (notebookcheck.com)

Test Acer Swift 3 SF314-52G (i7-8550U, MX150, FHD) Laptop

 

Dunkles Display. Acer packt viel Rechenleistung in das kompakte Swift 3. An langen Akkulaufzeiten besteht trotzdem kein Mangel. Kritik gebührt dem dunklen, spiegelnden Bildschirm.

IPS-Bildschirm ; Full-HD-Auflösung ; NVMe-SSD ; arbeitet leise ; gute Akkulaufzeiten

dunkler, spiegelnder Bildschirm

Acer liefert mit dem Swift 3 SF314-52G einen kompakten Allrounder im 14-Zoll-Format. An Rechenleistung mangelt es dank Vierkernprozessor und GeForce-Grafikkern nicht. Trotz leistungsfähiger Hardware muss nicht auf lange Akkulaufzeiten verzichtet...

Okt 2017

Expertenbewertung von : Nino Ricchizzi (notebookcheck.com)

Test Acer Swift 3 SF314-51-731X Laptop

 

Gern gesehener Begleiter. Eine hochwertige Materialwahl paart sich mit einer reaktionsschnellen Hardware und hinterlässt bei uns einen bleibenden Eindruck. Obwohl uns die Displayhelligkeit nicht zeitgemäß erscheint, stimmt das Gesamtpaket des neuen...

Solides Gehäuse ; Gute Eingabegeräte ; Systemleistung ; Geringe Wärme- und Lautstärkeentwicklung

SD-Performance ; Erschreckende WLAN-Leistung ggf. Defekt des Leihgerätes ; Arbeitsspeicher nicht erweiterbar ; Keine Wartungsklappen ; Düsteres Display

Acer etabliert das Swift 3 erfolgreich in der Sparte der Subnotebooks. Verpackt wird es dabei in ein hochwertiges Aluminiumgehäuse, das kaum Beanstandungen unsererseits findet. Lediglich der Zugang für Reparaturarbeiten könnte einfacher gestaltet...

Dez 2016

Expertenbewertung von : Sascha Mölck (notebookcheck.com)

Acer Swift 3 SF314-54 im Test: Günstiges Subnotebook überzeugt auf (fast) ganzer Linie

 

Wir testen das Acer Swift 3 SF314-54 in der Ausstattung mit Pentium Gold 4417U CPU, Solid State Disk und Full-HD-Bildschirm. Wie schlägt sich das 14-Zoll-Notebook im Vergleich zur Konkurrenz?

matter IPS-Bildschirm;schickes, schlankes Metallgehäuse;NVMe-SSD;gute Akkulauzeiten;Tastenbeleuchtung;arbeitet immer leise;erwärmt sich kaum;Preis

dunkler Bildschirm;geringe Farbraumabdeckung;nur 4 GB Arbeitsspeicher;kein Displayport via USB-C;keine Energieversorgung per USB-C möglich