Lenovo Yoga 730 (13 inch)

alaTest hat 69 Testberichte und Kundenbewertungen für Lenovo Yoga 730 (13 inch) zusammengefasst und analysiert. Im Durchschnitt wurde das Produkt mit 4.2/5 bewertet, verglichen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4.1/5 für andere Produkte. Die Tester bewerten die Größe und die Portabilität positiv, aber sie finden das Preisleistungsverhältnis suboptimal. Über das Touchpad sind die Meinungen gemischt.

Leistung, Bedienbarkeit, Portabilität, Größe, Design

Batterie, Preisleistungsverhältnis

Im Durchschnitt haben Anwender dieses Produkt mit 83/100 und Experten mit 84/100 bewertet.

Alle Lenovo Laptops / Notebooks ansehen

Bewertungsanalyse

(Basierend auf 69 Bewertungen)

Testberichte  

Meinungen  

9 Bewertung(en)

Testberichte Meinungen

Haftungsausschluss:

Unten ist eine Liste der Bewertungen für diesen oder ähnliche Produkten. Wenn Sie glauben, dass diese Gruppierung falsch ist klicken Sie bitte hier, um das zu melden.
Lesen Sie mehr auf unserer FAQ-Seite.
Zeige 1 - 9 von 9 Testberichte anzeigen: aus Deutschland | in anderen Sprachen (60)

Expertenbewertung von : Siggy (blog.notebooksbilliger.de)

Lenovo YOGA S730-13IWL – Das Yoga, das kein Convertible sein durfte

 

Hochwertige Verarbeitung, starke Hardware, helles Display und ein ausdauernder Akku.… Hochwertige Verarbeitung, starke Hardware, helles Display und ein ausdauernder Akku.

Jan 2019

Expertenbewertung von : Benjamin Herzig (notebookcheck.com)

Test Lenovo Yoga S730-13IWL (FHD, i7-8565U) Laptop

 

Mager-Modell. Mit neuen Namen, den neuesten CPUs und dünnerem Gehäuse schickt sich Lenovo an, im wichtigen Segment der kompakten Ultrabooks für Furore zu sorgen. Ob das mit dem Yoga S730-13IWL, dem ersten Yoga Laptop, das kein Convertible ist, gelingen...

sehr dünnes, hochwertiges Aluminium Gehäuse ; Display-Öffnungswinkel von 180 Grad ; USB-C-Ports zum Laden auf beiden Seiten ; hochwertiges IPS-Display mit fast 100 % sRGB ; solide Eingabegeräte ; schnelle PCIe-NVMe-SSD von Samsung ; Lüfter steht im...

schlechte Akkulaufzeit im Konkurrenzvergleich ; keine USB-A-Ports mehr ; dedizierte GPU-Option wird nicht mehr angeboten ; CPU-Leistung unter Dauerlast schlechter als beim Vorgänger ; starkes Throttling im Stresstest ; glänzende Displayoberfläche ;...

Lenovo hat beim Yoga S730-13IWL die bekannten Wege der Vorgängerserie verlassen. Mit dem IdeaPad 710s-13ISK und dem IdeaPad 720s-13IKB versuchte Lenovo, das Dell XPS 13 preislich zu unterbieten und gleichzeitig Mehrwert in Form einer dedizierten GPU zu...

Dez 2018

Expertenbewertung von : Kevin Schmitz (chip.de)

Lenovo Yoga 730 im Test (Convertible)

 

Das Lenovo Yoga 730 überzeugt uns im Test in keinem Testfeld vollends - nur über den Durchschnitt erreicht das 13,3-Zoll Convertible 76 von 100 Punkte. Highlights finden wir bei der Verarbeitung und dank eines starken Prozessor auch in der...

Starker i5-8250U Prozessor;Zwei USB-Typ-C-Thunderbolt-Ports;Hochwertige Verarbeitung

Display wippt stark nach;Kurze Akku-Laufzeiten

Sep 2018

Expertenbewertung von : Benjamin Herzig (notebookcheck.com)

Test Lenovo Yoga 730-13IKB (i7-8550U, 4K) Convertible

 

Ambitioniertes Mittelklasse-Yoga. Qualität zum kleinen Preis – unmöglich? Lenovo versucht sich an diesem Kunststück mit dem Yoga 730-13IKB, ein Convertible-Laptop der Mitteklasse, das aber qualitativ in der Oberliga mitspielen soll. Ob dieses Konzept...

hochwertiges Metallgehäuse ; SSD einfach aufrüstbar ; 4K-Display mit guter Farbraumabdeckung & hohem Kontrast ; komfortables Touchpad ; Digitizer-Pen liegt bei ; bessere CPU-Leistung als das Vorgängermodell

eingeschränkte Anschlussausstattung ; Druckpunkt der Tastatur ist zu weich ; keine Option für ein helleres, outdoor-taugliches Display ; unterdurchschnittliche Lautsprecher ; schlechte Akkulaufzeit ; gedrosselte CPU-Performance im Akkumodus

Das Lenovo Yoga 730-13IKB ist ein interessantes Refresh seines Vorgängermodells, das qualitativ in mancher Hinsicht durchaus mit den teuren Convertibles mitspielen kann. Teilweise ist es der teureren Konkurrenz aber auch deutlich unterlegen....

Jul 2018

Expertenbewertung von : Bernd Kling (zdnet.de)

Lenovo stellt Yoga 730/530 vor und plant Ryzen-Thinkpads | ZDNet.de

 

Die Yoga-Convertibles nehmen Sprachbefehle für Microsoft Cortana oder Amazon Alexa entgegen. Der Lenovo Active Pen 2 lässt mit 4096 Druckstufen schreiben und zeichnen. Ein Fingerabdruckscanner erlaubt die Anmeldung mit Windows Hello.

Feb 2018

Kundenmeinung (mediamarkt.de)

Toller 2 in 1 Laptop

 

Und Preis Leistung ist top, Stift ist inklusive. Nur Lieferzeit ist recht lang

Design , Leistung , Stift , Displayfarben sehr realistisch

Display könnte leicht heller sein

Jul 2018

Kundenmeinung (mediamarkt.de)

Tolles Gerät zu guten Konditionen

 

Im Großen und Ganzen ist der Yoga ein tolles Gerät. Kompakt, leicht, guter Bildschirm. Das sind wir auch schon beim einzigen wirklichen Kritikpunkt. Der Hochglanzmonitor ist eben wegen dieser Oberfläche sehr empfänglich für Fingerabdrücke. Das sieht...

klein , leicht , schnell

Bildschirm ist empfindlich für Fingerabdrücke

Jun 2018

Kundenmeinung (mediamarkt.de)

Preis Leistung in dem Segment unschlagbar

 

also, nach nem Lieferdebakel vonMediaMarkt-Online halte ich Ihn endlich in meinen Händen und kann nur sagen: WOW! die Haptik des Gehäuses, Touchpad und Tastatur sind meines Empfinden nach sehr gelungen.. und Desgin her eines der schönsten...

Preis/Leistung , Design , leicht , dünn , Pen2 inkl.

reflektiert bei Sonneneinstrahlung

Jun 2018

Kundenmeinung (mediamarkt.de)

Klein aber oho

 

Leistungsstarker, kleiner Rechner. Gut verarbeitet. Lüfter ist nur selten zu hören. Touchbildschirm funktioniert auch zuverlässig. Linux funktioniert nach Umstellen von RST auf AHCI im BIOS (vorher lokales Win Konto anlegen und auf safeboot stellen....)

Klein , Leicht , gut verarbeitet , ruhig

Bei starkem Licht schlechte Ablesbarkeit

Jun 2018

Preisvergleich für Lenovo Yoga 730 (13 inch)

  Händler     Preis

Bitte prüfen Sie die Information zu Preis und Produkt beim Händler. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich.