Asus Memo Pad FHD10

alaTest hat 1642 Testberichte und Kundenbewertungen für Asus Memo Pad FHD10 zusammengefasst und analysiert. Im Durchschnitt wurde das Produkt mit 4.2/5 bewertet, verglichen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4.3/5 für andere Produkte. Am positivsten ist den Testern der Bildschirm und die Größe aufgefallen, die Leistung wird auch positiv bewertet.

Bedienbarkeit, Leistung, Größe, Bildschirm, Preisleistungsverhältnis

Kamera, Touch-Screen

Im Durchschnitt haben Anwender dieses Produkt mit 85/100 und Experten mit 78/100 bewertet.

Alle ASUS Tablet-Computer ansehen

Bewertungsanalyse

(Basierend auf 1642 Bewertungen)

Testberichte  

Meinungen  

9 Bewertung(en)

Testberichte Meinungen

Haftungsausschluss:

Unten ist eine Liste der Bewertungen für diesen oder ähnliche Produkten. Wenn Sie glauben, dass diese Gruppierung falsch ist klicken Sie bitte hier, um das zu melden.
Lesen Sie mehr auf unserer FAQ-Seite.
Zeige 1 - 9 von 9 Testberichte anzeigen: aus Deutschland | in anderen Sprachen (85)

Expertenbewertung von (computerbild.de)

Asus MeMO Pad FHD 10: Atom-Tablet im Test

 

Asus stattet sein Tablet MeMO Pad FHD 10 mit einem Intel-Atom-Prozessor aus: Bringt der ordentlich Tempo? Und wie schnell geht dem Akku die Puste aus?

Hohes Arbeitstempo ; Scharfes Full-HD-Display ; Präziser Touchscreen ; Gute Austattung

Vergleichsweise kurze Akkulaufzeit ; Minimal blasse Farbwiedergabe

Asus liefert mit dem MeMO Pad FHD 10 ein Rundum-sorglos-Paket: Verarbeitung, Bildqualität und Ausstattung sind tadellos. Nur der Akku könnte länger durchhalten.

Sep 2013

Expertenbewertung von : CHIP Online (chip.de)

Test: Asus MemoPad FHD 10 LTE (ME302KL-1B047A) (Tablet-PC)

 

Fazit: Das Asus MemoPad FHD 10 LTE kann im Test nicht vollständig überzeugen: Obwohl es das derzeit günstigste LTE-Tab ist, reicht die Performance nicht an das noch preiswertere Schwestermodell ohne LTE-Modul heran. Denn das bietet eine längere...

LTE, Gutes Display, Ordentliche Ausstattung

Gelegentliche Aussetzer beim Surfen und beim Drehen, Durchschnittliche Mobilität

Nov 2013

Expertenbewertung von : Michael Knott (netzwelt.de)

Asus MeMO Pad FHD 10 LTE im Test (ME302KL)

 

Das Asus MeMO Pad FHD 10 LTE überzeugt im Test vor allem durch sein hochauflösendes Display. Nutzer sollten sich jedoch genau überlegen, ob sie ihr Geld nicht lieber in die Variante ohne LTE-Modem investieren. Dann steckt jedoch auch ein anderer...

Preis/Leistung ; LTE-Modem ; IPS-Panel ; Auflösung

Kunststoff-Gehäuse ; Geräusche beim Verwinden

Derzeit kostet das Asus MeMO Pad FHD 10 LTE rund 450 Euro. Zu diesem Preis erhalten Käufer ein rundum gelungenes Tablet mit gutem Display, kaum Schwächen und der Möglichkeit, nahezu überall unabhängig vom Smartphone ins Internet zu gelangen.

Aug 2013

Expertenbewertung von : Matthias Rößler (chip.de)

Test: Asus Memo Pad FHD 10 (ME302C-1B012A) (Tablet-PC)

 

Das schlanke Asus Memo Pad FHD 10 im 10.1-Zoll-Format ist mit hochwertigem IPS-Display und flottem Android 4.2.2 ausgestattet. Die technische Grundlage bildet Intels aktueller Dualcore Atom Z2560 System on a Chip (SoC) mit 1,5 GHz - andere...

Klasse Display ; Lange Laufzeit ; Handling ; Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Mit LTE-Schnittstelle andere Hardware-Basis

Das Asus Memo Pad FHD 10 erweist sich im Test als stimmiges Gesamtpaket. Dank sehr gutem Display, prima Laufzeit und flottem Handling platziert es sich als derzeit bestes Android-Tablet direkt hinter den Apple-iPad-Modellen auf Platz fünf unserer...

Aug 2013

Expertenbewertung von : Dennis Ziesecke (notebookcheck.com)

Test Asus Memo Pad FHD 10 Tablet

 

Android Tablet Hochauflösender x86-Androide. Mit FHD-Auflösung und dem bei Android Tablets noch immer eher ungewöhnlichen x86-Prozessor sticht das Memo Pad FHD 10 aus der Masse heraus. Doch wie schlägt sich das Gerät bei näherer Betrachtung?

Hochauflösendes IPS-Display; +Performance stimmt; +Akkulaufzeit ist in Ordnung; +Bildschirmtastatur gefällt gut; +Liegt gut in der Hand

Grafikleistung in realen Spielen nicht immer gut; -Hoher Standbyverbrauch; -Beiliegender Standfuß wackelig

Intel (und Android) inside Mit einem Preis von knapp 350 Euro fehlt es dem Asus Memo Pad FHD 10 einzig etwas an 3D-Leistung. Vor allem grafisch aufwändige Spiele-Apps ruckeln angesichts der abseits von Benchmarks nur durchschnittlichen...

Aug 2013

Expertenbewertung von (ht4u.net)

ASUS MeMo Pad FHD 10 im Tablet-Test

 

ASUS ist eine feste Größe im Markt der Unterhaltungselektronik, und auch im Tablet-Markt ist der Hersteller sehr aktiv. Mit der Transformer-Serie feierte ASUS bereits zahlreiche Erfolge. Mit dem MeMo Pad FHD 10 hat ASUS ein Tablet für das mittlere...

Nachdem ASUS' Transformer-Serie im oberen Segment des Tablet-Markts große Erfolge feiern konnte, prescht der Hersteller nun mit seiner MeMo-Pad-Serie auch in den mittleren Preisbereich und zeigt dort die gewohnt gute Qualität. Am heutigen...

Feb 2014

Expertenbewertung von (notebookinfo.de)

ASUS MeMo Pad FHD 10 (weiß)

 

Tablets werden nicht nur immer leistungsstärker, sondern auch günstiger. Ein perfektes Beispiel ist das ASUS MeMo Pad FHD 10, welches für unter 400 Euro bereits mit einem FullHD-Display und dem Intel Atom Z2560 Prozessor ausgestattet ist. Ob sich das...

Expertenbewertung von : Daniel Bader (pctipp.ch)

Test: Tablet MeMoPad ME302C

 

Mit einem Strassenpreis von nur 384 Franken zählt das Android-Tablet MeMoPad ME302C von Asus zu den günstigen 10-Zoll-Modellen. Der Test.

Preis, Pick-up-Garantie (2 Jahre), Akkulaufzeit

spiegelt

Das Tablet MeMo Pad ME302C von Asus überzeugt punkto Preis-Leistung. Das Tempo ist gut, die Ausstattung ebenso. Abzüge gibt’s beim Bildschirm aufgrund der Reflexionen sowie der Kamera. Letztere schiesst nur bei optimalem Licht auch gute Fotos.

Nov 2013

Kundenmeinung (dooyoo.de)

Gute Alternative

 

Das Acer Memopad 10 FHD ersetzt bei mir mittlerweile mein leider viel zu schnell in die Jahre gekommenes iPad 1. Ein Gerät, das immerhin ähnlich viel kostet wie ein guter Multimedia-PC, nur 1 ½ Jahre gut nutzen zu können und dann auf Updates verzichten...

Gutes Preis/Leistungsverhältnis , ohne größere Schwächen

Kein aktuelles Android, Akku lädt lange und könnte auch ein oder zwei Stunden länger halten

4 Sterne

Mär 2014