Asus Transformer Pad TF103C

alaTest hat 406 Testberichte und Kundenbewertungen für Asus Transformer Pad TF103C zusammengefasst und analysiert. Im Durchschnitt wurde das Produkt mit 3.9/5 bewertet, verglichen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4.3/5 für andere Produkte. Der Bildschirm und die Leistung wird von den Testern positiv bewertet, aber sie finden den Speicher nicht überzeugend. Über den Touch-Screen sind die Meinungen gemischt.

Bedienbarkeit, Leistung, Preisleistungsverhältnis, Bildschirm, Design

Speicher

Wir haben sowohl Nutzer- als auch Expertenbewertungen, Produktalter und weitere Faktoren ausgewertet. Im Vergleich zu anderen Produkte erzielt Asus Transformer Pad TF103C einen alaScore™ von 90/100 = Ausgezeichnet.

Alle ASUS Tablet-Computer ansehen

Bewertungsanalyse

(Basierend auf 406 Bewertungen)

Testberichte  

Meinungen  

11 Bewertung(en)

Testberichte Meinungen

Haftungsausschluss:

Unten ist eine Liste der Bewertungen für diesen oder ähnliche Produkten. Wenn Sie glauben, dass diese Gruppierung falsch ist klicken Sie bitte hier, um das zu melden.
Lesen Sie mehr auf unserer FAQ-Seite.
Zeige 1 - 10 von 11 Testberichte anzeigen: aus Deutschland | in anderen Sprachen (61)

Expertenbewertung von : COMPUTER BILD (computerbild.de)

Das sagen die Leser zum Asus Transformer Pad TF103C

 

Zwanzig COMPUTER BILD-Leser konnten das super flexible Transformer Pad TF103C von Asus exklusiv testen. Hier finden Sie ihre Bewertungen.

Expertenbewertung von : Thomas Rau (pcwelt.de)

Asus Transformer Pad TF103C im Test

 

Der Verwandlungskünstler von Asus geht in die nächste Generation: Das Transformer Pad TF103C soll mit seiner Docking-Tastatur Spaß und Arbeit genauso gut verbinden wie Windows-Tablets.

Jul 2014

Expertenbewertung von : Stefan Schomberg (areamobile.de)

Asus Transformer Pad TF103C Test: Die Rückkehr der Asus-Tablets mit Tastatur-Dock

 

Mit dem Tastatur-Dock hatte Asus einst den Tablet-Markt ordentlich aufgemischt. Inzwischen ist es wieder ruhiger um den taiwanischen Hersteller geworden - und die Geräte gar nicht mehr so teuer, wie das neue Transformer Pad TF103C beweist. Wir haben...

Schnelle CPU ; Tastaturdock sehr praktisch

zu niedrige Auflösung ; Miese Kameras

Mit dem Tastatur-Dock hatte Asus einst den Tablet-Markt ordentlich aufgemischt. Inzwischen ist es wieder ruhiger um den taiwanischen Hersteller geworden - und die Geräte gar nicht mehr so teuer, wie das neue Transformer Pad TF103C beweist. Wir haben...

Jul 2014

Expertenbewertung von : Inge Schwabe (connect.de)

Asus Transformer Pad TF103C im Test

 

Auf dem Asus Transformer Pad TF103C sorgt die neue Oberfläche Zen UI für besseren Durchblick bei Aufgaben und Terminen - und wirkt im Test dennoch schön ruhig.

helles IPS-Display ; gute Ausdauer ; ansprechende Oberfläche

geringe Kameraauflösung

Aug 2014

Expertenbewertung von : Redaktion CHIP (chip.de)

Test: Asus Transformer Pad TF103C (1A031A) (Tablet)

 

Ob mit oder ohne Tastatur-Dock, die Stärke des Asus Transformer Pad TF103C liegt im Handling. Die Leistung ist dank Intel Bay Trail CPU gut, doch die Akkulaufzeit nur durchschnittlich. Das Display leuchtet hell, Auflösung und Helligkeitsverteilung sind...

Gutes Handling ; Ausreichend Leistung ; Tastatur-Dock inklusive

Display-Auflösung ; Mäßige Akkulaufzeit

Das Asus Transformer Pad TF701T bietet dank Tegra-4-Prozessors tolle Akkulaufzeiten bei überzeugender Performance. Zwar ist das Schwester-Modell mit einem Preis von fast 400 Euro deutlich teurer, dafür ist aber auch das Display besser und wesentlich...

Okt 2014

Expertenbewertung von : Florian Wimmer (notebookcheck.com)

Test Asus Transformer Pad TF103C-1B072A Tablet

 

Android ARM Convertible / 2-in-1 Tablet Touchscreen Bay Trail Transformer - Die Rückkehr. Ein Android-Tablet mit Tastatur-Dock ist eine praktische Sache. Asus' Transformer Pads waren bisher immer gute Vertreter dieser Gattung. Warum sich das beim...

Gute Verarbeitung; +Stabiles Gehäuse; +Zurückhaltend-schickes Design; +Verbindung mit Tastaturdock einfach; +Tastatur praxistauglich; +Tolle Lautsprecher; +Gute Software; +Viel Leistung für's Geld; +Heller Bildschirm; +Gute Akkulaufzeiten; +Bleibt...

Schlechte Kameras; -Fehlender Zusatzakku...; -...dennoch hohes Gewicht des Docks; -Touchpad ab und an ungenau; -Eingabe-Lags sind ärgerlich; -Gelegentliche Abstürze bei Browsern; -Bildschirm mit leichtem Blaustich; -Kein HDMI-Anschluss, kein MHL

Dieses Jahr ist bei fast allen Herstellern der Rotstift angesagt: Immer günstiger sollen die Modelle werden, da kann man ruhig mal auf das eine oder andere Feature verzichten, das die Vorgängergeneration noch hatte. Kunden sollten genau aufpassen, ob...

Jul 2014

Expertenbewertung von : Michael Knott (netzwelt.de)

Tablet-Tastatur-Kombi: Asus Transformer Pad TF103C im Test

 

Knapp 280 Euro werden für das zehn Zoll große Android-KitKat-Tablet Transformer Pad TF103C von Asus fällig. Dann liegt bereits eine abnehmbare Tastatur mit im Karton. Im Test stellen wir heraus, wo der taiwanische Hersteller gespart hat und ob sich die...

günstig ; Tastatur enthalten ; Akkulaufzeit

kaum Alleinstellungsmerkmale ; Verarbeitung ; Haptik

Als Hauptargument wirft das Asus Transformer Pad TF103C seinen Preis in den Ring: Für 279 Euro können zukünftige Käufer ein Tablet mit aktueller Android-Version erwarten, welches sich bei der Verarbeitung nur verschmerzbare Schnitzer leistet und eine...

Jun 2014

Expertenbewertung von : Tabtech.de (tabtech.de)

Asus Transformer Pad TF103C Test – Der günstige Android-Allrounder

 

Asus hat mal wieder gespart, wo es geht, um für kleinstes Geld maximale Hardware-Power herauszubringen. Für knapp 280 Euro bekommt man ein fix-fertiges Android Netbook mit toller Prozessorleistung. RAM und Speicher fallen mit 1 GB und 16 GB recht klein...

Aug 2014

Expertenbewertung von : Franziska Weiss (de.engadget.com)

ASUS Transformer Pad TF103C: Schnelles Budget-Tablet mit ein paar Schwächen

 

Das neue Transformer Pad TF103C von ASUS ist eine günstige Kombi von Tablet und Notebook: Schon für 279 Euro ist das Hybridgerät zu haben. Aber welche Abstriche muss man dafür machen? Jon Fingas von Engadget-US hat das TF103C getestet und gibt eine...

Jul 2014

Expertenbewertung von : Christian Witte (notebookinfo.de)

Test: ASUS Transformer Pad TF103C mit Keyboard-Dock 16GB Schwarz - Preiswerter Hybrid mit Intel Atom Z3745

 

Im neuesten Modell Asus Transformer Pad TF103C schlägt ein leistungsstarker Intel Atom Z3745 Quad-Core Prozessor und zusammen mit einem Tastatur-Dock kommt das gute Stück für 279 Euro (UVP) in den Handel. Wir haben uns das Hybrid- bzw. 2-in-1-Modell...

Sehr gute Leistungswerte für ein Mittelklasse-Modell ; Erweiterbarer Speicher ; Günstige Kombi mit Tastatur-Dock ; Gute Helligkeits- und Kontrastwerte

Auflösung könnte höher sein ; Akkulaufzeit ausbaufähig ; Nur 1 GB Arbeitsspeicher ; Recht hohes Gewicht

Mit dem neuen Transformer Pad TF103C liefert Asus ein sehr solides Tablet mit Tastatur-Dock ab. Die Auflösung geht in Ordnung, die Verarbeitung ist gut, der Preis ist durchaus ansprechend und die Leistung ist dank des neuen Intel Prozessors näher an...

Jun 2014
1
2

Preisvergleich für Asus Transformer Pad TF103C

No prices for this product