Wacom Inkling

alaTest hat 301 Testberichte und Kundenbewertungen für Wacom Inkling zusammengefasst und analysiert. Im Durchschnitt wurde das Produkt mit 3.3/5 bewertet, verglichen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4.2/5 für andere Produkte. Die Verarbeitungsqualität und die Größe wird von den Testern positiv bewertet. Auch die Bedienbarkeit hat sie beeindruckt.

Bedienbarkeit, Design, Preisleistungsverhältnis, Größe, Verarbeitungsqualität

Zuverlässigkeit

Im Durchschnitt haben Anwender dieses Produkt mit 65/100 und Experten mit 76/100 bewertet.

Bewertungsanalyse

(Basierend auf 301 Bewertungen)

Testberichte  

Meinungen  

6 Bewertung(en)

Testberichte Meinungen

Haftungsausschluss:

Unten ist eine Liste der Bewertungen für diesen oder ähnliche Produkten. Wenn Sie glauben, dass diese Gruppierung falsch ist klicken Sie bitte hier, um das zu melden.
Lesen Sie mehr auf unserer FAQ-Seite.
Zeige 1 - 6 von 6 Testberichte anzeigen: aus Deutschland | in anderen Sprachen (33)

Expertenbewertung von : Annika Demgen (netzwelt.de)

Wacom Inkling im Test

 

Mit Wacoms Inkling lässt sich analog zeichnen oder schreiben und parallel dazu eine digitale Kopie der Skizze speichern. Eine sinnvolle Idee, die in der Umsetzung jedoch starke Mängel aufweist.

Durch die häufig unpräzise Datenübertragung befördert sich Wacoms Inkling selbst ins Abseits. An Verarbeitung, Handhabe, Software und auch dem Preis von rund 100 Euro gäbe es nichts weiter auszusetzen, wenn nicht präzise Zeichnungen durch die...

Mai 2013

Expertenbewertung von : Oliver Ketterer (pc-magazin.de)

Wacom Inkling im Test

 

Zeichentabletts gibt es viele. Ein Stift, der tatsächlich als Stift funktioniert und sich gleichzeitig das, was man gezeichnet hat, digital merkt, auf Wunsch sogar als Vektorpfad, ist dagegen selten. Wir haben den Wacom Inkling getestet.

Für kreative Leute, die viel zeichnen, hat der Inkling auf jeden Fall das Potenzial, ein ständiger Begleiter zu werden.

Mai 2012

Expertenbewertung von : Mehmet Toprak (itespresso.de)

Digitalstift Wacom Inkling im Praxistest

 

Der Wacom Inkling ist zum Schreiben und Zeichnen gedacht. Wobei der Schwerpunkt eindeutig auf dem Zeichnen liegt, eine Handschrifterkennung ist nicht vorgesehen. Dafür bietet das Gerät ausgetüftelte Funktionen für das Zeichnen und Skizzieren, die...

Jun 2013

Expertenbewertung von : Anne Meißner (cyberbloc.de)

Produkttest: Wacom Inkling

 

Darauf haben viele von uns gewartet: einen Stift mit dem man auf echtem Papier malen kann und gleichzeitig ein digitales Ergebnis erhält. Wäre das nicht ein Traum? Wacom Produkte haben die Designer-Welt zwar schon immer begeistert aber einen echten...

Ich denke, dieses Konzept gehört in Zukunft zu unserem Alltag. Jedoch ist das System momentan noch nicht ganz ausgereift und eignet sich bisher eher zum schnellen Skizzieren und zum festhalten von Ideen. Das Inkling wird ein gutes Grafiktablett wohl...

Mai 2012

Expertenbewertung von : Franziska Weiss (de.engadget.com)

Review: Wacom Inkling

 

Der digitale Kugelschreiber Inkling verspricht die perfekte Verbindung von klassischer Skizze auf Papier und digitaler Bearbeitung - ohne Umweg über den Scanner. Entwickelt hat ihn der japanische Hersteller Wacom für Künstler, Grafiker und Designer,...

Dez 2011

Design

Expertenbewertung von (plusxaward.de)

Wacom / Inkling

 

Der Wacom Inkling ist das ideale Werkzeug für alle, die von Hand erstellet Notizen und Skizzen öfter im Computer weiter bearbeiten wollen. Ein kleiner Empfänger, an ein Stück Papier geheftet, zeichnet die Positionen und Strichstärken auf. Mit mehreren...

Preisvergleich für Wacom Inkling

No prices for this product