Handys im Test

Aktualisiert: 21.07.2019 22:35

Deine Suche lieferte keine Ergebnisse.

Kaufhilfe

Kaufhilfe - Handys

Unterschiedliche Handy-Kategorien

Ob Handy oder Smartphone: Die mobilen Geräte werden mittlerweile immer mehr auf einen Zweck ausgelegt. Nicht mehr das Telefonieren ist es, was das Handy bestimmt, sondern Internet, Musik hören, fotografieren oder navigieren – ein Handy wird zum Alleskönner, spezialisiert sich dabei aber meist auf eine der Funktionen. Und so wählt man das Handy oder Smartphone auch aus: Ein Kamera-Handy für Foto-Freaks, ein Musik-Handy, beispielsweise von Sony Ericsson, als musikalischer Wegbegleiter, ein Navigations-Smartphone, etwa das iPhone 3G S mit Navigationssoftware von Navigon, welches dem Orientierungslosen den Weg weist.
Was aber ist beim Handy wegweisend? Was muss ein Mobiltelefon haben? Auf die Akkulaufzeit sollte man beispielsweise achten; die Erfahrungsberichte über Handys auf alaTest geben neben den Produktbewertungen an sich eine gute Übersicht darüber. Wer auch Videos auf seinem Handy schauen will, braucht ein großes Display, wie es unter anderem HTC bietet. Selbstverständlich sind die Tests auf alaTest unter Angabe der Display-Größe und aller Einzelheiten dazu abgebildet.

Speicherkapazität beim Handy

Auch je nach Verwendungszweck ist die Speicherkapazität auszuwählen: Wer viel Musik hört, Filme speichert oder Fotos schießt und speichert, sollte die Kapazität der Speicherkarte entsprechend wählen. Nokia beispielsweise legt fast jedem Handy noch eine microSD-Speicherkarte dem Lieferumfang bei. Wer sich auf die ursprünglichen Handy-Funktionen, telefonieren und SMS versenden, konzentriert, kann die Speicherkapazität eher vernachlässigen.

Fazit Handy

Handys sind heute keine reinen Telefonie-Geräte, sondern werden zu Alleskönnern. Die Testsieger auf alaTest sind meist Mobiltelefone, die solchen Alleskönnern sehr nahekommen. Ob dem auch in der Praxis so ist, zeigen die Userbewertungen der Smartphones.
nach oben